marikiko

Ich glaube, mein Großvater, den ich nie kennen gelernt habe, hat mir die Leidenschaft für das Zeichnen und Malen vererbt. Lange wusste ich nichts von meiner Passion.
Seit 1996 habe ich u.a. bei Martin Scholten, Eiko Borcherding, Katharina Duwe, Jaqueline Janke, Franziska Ludwig und Gregor Hinz sowie Barbara Kirsch gelernt, meine Arbeit darüber hinaus im Selbststudium voran gebracht.
Meine große Leidenschaft und Inspiration sind Spätimpressionisten wie Henry Edmont Cross oder Max Liebermann, sowie Expressionisten wie die Kunstvereinigung Brücke oder der Blaue Reiter. Ich lasse mich gern auch von den Biographien anderer Künstler begeistern.Jaqueline Janke